Hier finden Sie ausgewählte Publikationen zur Axomera-Therapie:

Pubmed:

„Percutaneous direct current stimulation – a new electroceutical solution for severe neurological pain and soft tissue injuries“:
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/29950908/

„Percutaneous Bioelectric Current Stimulation for Chronic Cluster Headache – A Possible Transformative Approach to Cluster Headache“:
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32425586/

Fachpresse:

Sportärztezeitung 2020:

„Therapieresistenter Fersenschmerz. Case: Therapie bei Volleyball-Profisportler mit neuer Percutaneous Bioelectric Current Stimulation (Axomera)“

Sportärztezeitung 2019:

„Axomera Therapie. Neues elektronisches Stimulationsverfahren für die Sportmedizin“

© 2020 axomera – inspiring medicine. all rights reserved.
Axomera  ist eine neuartige Behandlungsmethode, die auf der Basis etablierter Methoden entwickelt wurde. Wie die Mehrzahl etablierter medizinischer Therapieverfahren, ist auch die Axomera Therapie trotz vorhandener Untersuchungen noch nicht nach den Grundsätzen der evidenzbasierten Medizin wissenschaftlich hinreichend abgesichert. Insbesondere existieren noch keine randomisierten, kontrollierten Studien oder übergreifende Metaanalysen. Ein Erfolg der Axomera-Therapie kann nicht in jedem Behandlungsfall gewährleistet werden. Allerdings existieren eine ganze Reihe von beeindruckenden Patientenberichten, Fallbeispielen und Erfahrungsberichten zu Erkrankungen, die mit der Axomera Therapie erfolgreich behandelt wurden – siehe diese Website und auch www.neueschmerztherapie.de.