Patientenberichte zur Axomera Therapie in der Neurologie

Die folgenden Patientenbeispiele entstammen computerbasierten Patienteninterviews. Sie werden im Rahmen von wissenschaftlichen Studien zur Axomera Therapie in Kooperation mit Prof. M. Karst, Schmerzambulanz der Medizinischen Hochschule Hannover, erhoben. Viele weitere Patientenbeispiele auch zu anderen Krankheitsbildern finden Sie auf der Webseite

Chapter

Migraine

Female, 62: "I am a doctor myself and have suffered from migraines for over 20 years with about 4 to 5 attacks a month, each lasting several days: nausea, often with vomiting, unbearable without triptans. After the first treatment, I had only one headache in the following four weeks, this time without nausea. I had three more treatments and since then I only have headaches once every 2 to 3 months, no more migraines". Conclusion: "Thank you very much! And this result after only four treatments. A+. The treatment has been very worthwhile for me."

Stärkster Kopfschmerz nach Skisturz

Weiblich, 60 Jahre: „Ich bin beim Skifahren gestürzt. Danach hatte ich über vier Wochen stärkste Kopfschmerzen. Ich hatte zwei Ärzte wegen der Beschwerden aufgesucht. Bisherige Therapie und Diagnostik: Kernspin, Röntgenaufnahmen – Schmerzmittel, Opiate, Injektionen in die Halswirbelsäule. Die Therapien hatten überhaupt nicht geholfen. Dann wurde bei mir eine Axomera – Behandlung angewandt. Drei Stunden nach der Behandlung trat eine erste Besserung ein. Die Behandlung hat sich für mich sehr gelohnt. Fazit der Patientin: „Einen halben Tag nach der Behandlung war ich beschwerdefrei! Phantastisch. Vielen Dank”. Schulnote: 1. Ich würde die Behandlung unbedingt weiterempfehlen.“

Chronischer Spannungskopfschmerz

Patientin, 76 Jahre: „Seit über 30 Jahren litt ich fast täglich an Kopfschmerzen. Übelkeit hatte ich selten. Praktisch nie Erbrechen. Ich nahm meistens keine Tabletten, weil die ja auf Dauer schädlich sind. Manchmal Ibuprofen. Ich bekam dann glaube ich 5 oder 6 Axomera Stimulationen. Dann hatte ich 1 Jahr gar keine Kopfschmerzen mehr. Dann meldeten sie sich wieder – nicht so oft, aber doch merklich – und ich bekam noch zwei Behandlungen. Die letzte Behandlung ist jetzt fünf Jahre her. Seitdem habe ich gar keine Kopfschmerzen mehr. Fazit der Patientin: „Eigentlich habe ich die Kopfschmerzen ganz vergessen, nach 30 Jahren!!. Schulnote 1, auf jeden Fall!“

Carpal tunnel syndrome

Female, 52. Physician information: "Increasingly painful paresthesia in the first three fingers of the left hand for past year. Reduced peripheral nerve conduction velocity. Previous therapy with night splint and painkillers as needed. Surgery recommended. Maximum pain points starting from the wrist into the palm. A total of four Axomera sessions over three weeks. Improvement of symptoms. No complaints at follow-up after three months. No operation necessary."

Trigeminal neuralgia

Männlich 72 Jahre, ärztliche Angaben: seit acht Jahren täglich  15. 60 Schmerzattacken in der Stirn. Ausgelöst durch Kauen, Rasieren, Windzug. Apydan tgl 600 mg seit 4 Jahren. Vier Axomera Behandlungen innerhalb von 2 Wochen. Danach nur noch 1-5 Attacken/Tag. Weitere 2 Behandlungen. Anschließend über 2 Jahre beschwerdefrei. Dann Rezidiv und erneute Behandlung mit gleichem Ergebnis.

Unterschiedliche Stromkurven während der Regenerationsphase beim Axolotl und beim Säugetier (Menschen).
Different current curves during the regeneration phase
in the axolotl and in mammals (humans).

CPRS type 1

Female, 57. Physician information: "Status post radius fracture due to bicycle fall 6 months ago. After reduction and casting, the patient developed severe pain in the hand with swelling, hyperthermia, tenderness to touch, night pain. Maximum pain points above the radial side of the wrist. Marked limitation of flexion and extension of the wrist and all fingers. Improvement noted after the first Axomera therapy. Almost pain-free after the sixth treatment. Four more treatments over 2 months until complete recovery of mobility of fingers and wrist."

Cluster headache 

Männlich, 57 Jahre: „Seit Jahren litt ich täglich, oft mehrmals, an unerträglichen Schmerzanfällen. Keine Therapie half und überall las ich, dass es hier keine große Hoffnung gibt – ich war verzweifelt. Ich wurde dann mit der Axomera Stimulation behandelt. Erstaunlicherweise ließen schon mit der ersten Behandlung die Schmerzattacken nach. Insgesamt waren zwei Behandlungen erforderlich. Fazit des Patienten: „Ich bin seit über zwei Jahren schmerzfrei – und kann es kaum glauben. Die Wirkung dieser Behandlung gibt für viele Leidensgenossen Anlass zu großer Hoffnung.“

Das Axomera Feld stimuliert die Zellwanderung und fördert hierdurch die Heilung
The Axomera field stimulates cell migration and thereby promotes healing

© 2021 axomera – inspiring medicine. all rights reserved.
Axomera is a novel treatment method developed on the basis of established methods. Although studies have been carried out on Axomera, like the majority of established medical treatments, it has not yet been fully validated according to the principles of evidence-based medicine. In particular, no randomized controlled trials or comprehensive meta-analyses have yet been carried out. The success of Axomera therapy cannot be guaranteed in every case. However, there are a large number of patient reports, case studies and testimonials on conditions that have been successfully treated with Axomera therapy. They may be found on this website and also on www.neueschmerztherapie.de.

en_GBEnglish (UK)